Wie lebendig fühlen Sie sich gerade? 3/3


22 Jun
22Jun

selbst-bewusst führen #24.


Mit Executive Coach Claudia Nuss Führung neu denken.

Diesmal: Depression versus Selbstwert.


Marla Cilley hatte, laut eigenen Aussagen, vor Jahren einen Nervenzusammenbruch. Sie konnte sich nicht einmal mehr – schön – anziehen, das Haar kämmen, gut für sich selbst sorgen.

Erst als ihr dann während einer Therapie geholfen wurde, und sie den Unterschied wieder bemerkte, wie es ist, wenn Sie geduscht, mit frisch geföhnten Haaren und in Ihrem besten Gewand und Schuhen (!) zu Hause durch ihre Wohnung ging, fühlte Sie sich wieder viel besser.Sie hat Ihre Erfahrungen in Bücher gepackt und zusätzlich eine Website als Unterstützungs- und Selbsthilfegruppe gegründet: www.flylady.net . Fly steht hier für Finally Loving Yourself: Endlich Dich selbst zu lieben. Dort erklärt sie, wie es dank der Einteilung von Zonen möglich sein kann, die Wohnung täglich in 15 Minuten Einheiten sauber zu halten.


Unter https://www.magischekuechenspuele.de/der-kickstart/ gibt es eine 7-Tage kostenfreie Version.
Im Zentrum steht die magische Küchenspüle, die hier einfach ein Symbol für einen guten Start für das eigene Wohlbefinden, den eigenen Selbstwert ist. Die saubere Küchenspüle ist auch ein Zeichen für Normalität.
Nach Marla Cilley gibt es in jedem Raum eine Küchenspüle, zum Beispiel im Bad das Waschbecken, im Schlafzimmer das Bett, im Home Office den Schreibtisch.

Versuchen Sie diese Elemente sauber zu halten und sehen Sie auch als ein symbolisches Zeichen für Ihren Gemütszustand.


Es ist vollkommen okay, wenn das nicht immer gelingt. Je öfter die Minischritte gelingen, umso motivierter sind Sie.


… lesen Sie meine Tipps dazu in der aktuellen Kolumne im Karriereteil der Tageszeitung diePresse hier
 

Mehr zum Thema „ Grübeln Sie nachts?“ nächsten Montag!


Kommentare
* Die E-Mail-Adresse wird nicht auf der Website veröffentlicht.