Wie lebendig fühlen Sie sich gerade? 2/3


15 Jun
15Jun

selbst-bewusst führen #23.

Mit Executive Coach Claudia Nuss Führung neu denken.

Diesmal: Diesmal Lähmung versus Handlungsfähigkeit.


Depression und Angst führen bei manchen zum Kampfreflex, bei viel zu vielen jedoch zur Lähmung, ähnlich einem Totstellreflex.

Sehr oft, ist der Adrenalin- und der Cortisolspiegel so hoch, dass wir uns in der Angst, nur mehr in der Lage fühlen, sehr, sehr wenig machen zu können. Bei Existenzängsten oft gar nur mehr das Essentielle um zu überleben. Dies schränkt uns jedoch sehr ein. Wir sehen dann oft nur mehr eine Lösung oder manchmal auch gerade gar keine mehr. Zum Beispiel am Thema: „Wie bezahle ich meine offenen Rechnungen?“


Dabei sind unter Umständen vor unserer Nase zwei oder mehr Handlungsmöglichkeiten, wie zum Beispiel:

  • anzurufen und um Stundung zu bitten,
  • einen Termin bei einer Schuldnerberatung zu machen,
  • einen Nebenjob zu beginnen,
  • einen neuen Job zu suchen,
  • etwas zu verkaufen, um zu Einnahmen zu kommen,
  • einen Kurs im Coden zu lernen,
  • um einen besser bezahlten Job in der IT anzunehmen, etc.


3 Tipps wie Sie es schaffen könnten die Depression wieder abzustreifen ...


lesen Sie in der aktuellen Kolumne im Karriereteil der Tageszeitung diePresse hier

  

 


Kommentare
* Die E-Mail-Adresse wird nicht auf der Website veröffentlicht.