Was kostet Ihre Angst?


18 May
18May

selbst-bewusst führen #19.

Mit Executive Coach Claudia Nuss Führung neu denken.

Diesmal: Wie können Sie Ihre Angst nutzen um aus der Lähmung zu kommen?




Diesmal: Wie können Sie Ihre Angst nutzen um aus der Lähmung zu kommen?


Ein Risiko ist nicht mehr so furchteinflößend, wenn man es erst eingeht.

Handeln Sie schon oder doch noch nicht? Versuchen Sie es oder lieber doch nicht?

Viel zu oft entscheiden wir uns dagegen, etwas zumindest zu versuchen. Die Angst vor dem Scheitern ist riesig.


Warum erarbeiten Sie sich nicht zuerst was Ihr Alptraum ist? Ist es mit einer neuen Geschäftsidee baden zu gehen? Kein Arbeitslosengeld mehr zu bekommen? Vorübergehend einen Job anzunehmen, den Sie nie annehmen wollten, nur um sich finanziell über Wasser zu halten. Der Musiker Andy Lee Lang hat vor kurzem noch überlegt, ob er als Chauffeur arbeiten soll, bis er wieder als gefeierter Musiker auftreten kann. Im Bereich der Pflege, als Erntehelfer, als Chauffeure werden Arbeitskräfte dringend gesucht. Meinen Kunden geht es – glücklicherweise – so gut, dass Sie gerade kompetente neue Mitarbeiter zum Beispiel in der Buchhaltung suchen. Es gibt sie auch jetzt, besonne, weitsichtige Firmenchefs, die jetzt Mitarbeiter suchen.


Doch zurück zu Ihnen:

Vielleicht wollten Sie schon einige Zeit beruflich etwas anderes machen.

Falls Sie jetzt gerade arbeitslos sind oder ein/e Unternehmer/in, einer Branche, die sich länger nicht so schnell erholt. Was wollten Sie schon längst angehen und haben sich nur bisher nicht getraut? Was könnte Ihnen jetzt helfen, den Sprung ins kalte Wasser zu wagen?



Lesen Sie mehr dazu in der aktuellen Folge meiner Kolumne selbst_bewusst_fuehren im Karriereteil der Tageszeitung diePresse hier

 

Kommentare
* Die E-Mail-Adresse wird nicht auf der Website veröffentlicht.