3 Gründe warum es so schwer ist Ihr Leben zu verändern und was Sie dagegen tun können


24 May
24May

selbst-bewusst führen #72. Mit Executive Coach Claudia Nuss Führung neu denken. Diesmal: in der Komfortzone bleiben oder unbekanntes Terrain erobern

Ihr Leben zu verändern ist SCHWER. Es ist unangenehm, beängstigend und voller Unbekannter. Ihr Gehirn ist fest verdrahtet, um diese Gefühle zu vermeiden und Sie zu schützen. Wie verdrahten Sie Ihr Gehirn neu?


Sie müssen die Gewohnheit des Denkens brechen. Es ist eine Angewohnheit des Überdenkens, die Sie dazu bringt zu glauben, dass all dieses „Denken“ produktiv ist, obwohl es Sie in Wirklichkeit festhält. Ersetzen Sie es durch eine Einstellung zum Handeln. Einfach ausgedrückt, Sie müssen Maßnahmen ergreifen.


Hier kann Sie die 5-Sekunden-Regel unterstützen. Countdown 5-4-3-2-1 und senden Sie die E-Mail, bewerben Sie sich für diesen Job, melden Sie sich für den Kurs an, setzen Sie sich auf Ihre Yogamatte, fragen Sie Ihren Schwarm, stehen Sie für sich selbst auf, legen Sie die Wäsche weg, machen Sie den Anruf. Auch wenn Sie keine Lust dazu haben! Auch wenn Sie Angst haben. Auch wenn Sie sich nicht bereit fühlen. Auch wenn Sie lieber etwas anderes tun möchten.


Es ist nicht einfach, aber es ist einfach. Sie können sich Ihren Weg in ein neues Leben NICHT DENKEN. Sie müssen Maßnahmen ergreifen. Probieren Sie diesen Trick aus und schreiben Sie mir, wie es Ihnen geholfen hat.


Lesen Sie meinen Tipp in der aktuellen Ausgabe der Karriereseiten der Tageszeitung diePresse unter:



3 Gründe warum es so schwer ist Ihr Leben zu verändern und was Sie dagegen tun können


Kommentare
* Die E-Mail-Adresse wird nicht auf der Website veröffentlicht.